Der Name Turmaline  kommt von dem singhalesischen Wort “turamali” oder “toramalli”, was übersetzt “bunter Stein” bedeutet.

Die Mohshärte des Steins beträgt 7-7,5. Die Dichte bleibt unter 3,26 g/cm3. Turmalin ist glänzend, meistens durchsichtig, aber manche Steine sind auch transluzent, sogar solche mit vielen Einschlüssen, die dadurch ihre Attraktivität nicht verlieren.

Turmaline gibt es in allen Farben des Regenbogens, ihre Farbe hängt von ihrer chemischen Zusammensetzung ab. Einige Kristalle und facettierte Steine haben mehrere Zonen mit unterschiedlichen Farben. Die wertvollsten Sorten sind die transparenten grünen, blauen und purpurroten sowie die mehrfarbigen grün-roten.

Bunte und transparente Turmaline zeigen einen ausgeprägten Pleochroismus, ein optisches Phänomen, bei dem der Edelstein seine Farbe oder seinen Farbton ändert, wenn er aus verschiedenen Richtungen angeschaut wird.

Die bekanntesten Turmalinvorkommen befinden sich in Sri Lanka, Madagaskar, China, Mosambik (mehrfarbige und rote Turmaline), Brasilien (Minas Gerais und Bahia), Burma, Angola, Australien, Indien, Südafrika, Kanada (Provinz Ontario), USA (Kalifornien, Maine, Colorado), Italien (Elba), Schweiz, Tadschikistan, Russland (Ural, Transbaikalien).

Beim erhitzen der Turmaline auf 450-650 ° C, erreichen sie ihre Veredelung – rot-braune Steine werden rosa, und dunkelgrün bekommen die Smaragd-Farbe. Synthetische Turmaline gibt es nicht.

Der Turmalin ist ein Heilstein

Turmalin verbirgt eine sehr starke Energie, die Menschen unter verschiedenen Umständen hilft, je nach der Farbe dieses einzigartigen Minerals.

 

Rote und rosa Turmaline helfen, Beziehungen aufrechtzuerhalten, Verständnis zu finden und die Liebe zu erneuen.

Grüne Steine geben kreativen Menschen Inspiration und beschleunigen den Denkprozess. Der Heilstein kann bei Leber-, Nieren- und Hautkrankheiten helfen, stärkt das Nerven- und Immunsystem und hat eine verjüngende Wirkung.

 

Schwarzer Turmalin ist ein sehr mächtiges Amulett gegen Verderben, bösen Blick und Versagen. Er schafft eine schützende Aura um sich herum, in der eine Person Schutz und die Gabe der Voraussicht erhält. Dieser Stein wird verwendet, um negative Energie aus dem Körper zu entfernen.

Dunkelblaue Turmaline steigern den Wissensdurst, verbessern die geistigen Fähigkeiten, helfen bei der Wahrheitsfindung, haben eine wohltuende Wirkung auf den Schlaf.

Blauer Stein hilft bei der Entwicklung von Spiritualität und Intuition, wirkt sich positiv auf die Immunität und den Hormonhaushalt aus.

Der mehrfarbige Turmalin bringt seinem Besitzer Glück und Erfolg bei allen Vorhaben.

Turmaline verleihen ihren Besitzern ein starkes Nervensystem und Langlebigkeit, helfen, die junge Aussicht zusammen mit guter Gesundheit zu erhalten. Ständiges Tragen von Schmuck mit Turmalinen verschiedener Farben kann Stoffwechselprozesse beschleunigen, die Durchblutung erhöhen und die Kraft wiederherstellen.

Turmaline sind für alle Sternzeichen geeignet.